«

»

Kratzbaum

Ein Kratzbaum ist besonders wichtig für Wohnungskatzen, denn diese haben fast keine andere Möglichkeit ihre Krallen zu schärfen, wenn kein geeigneter Kratzbaum vorhanden ist, sucht sich die Katze andere Möglichkeiten ihre stumpfen Krallen zu schärfen, an Wänden oder Sofas. Kratzbäume gibt es verschiedene und die Wahl fällt oft schwer. Man sollte darauf achten, das die Liegemulden nicht zu klein sind und das der Kratzbaum stabil ist, denn wenn eine Katze wild darauf losgeht sollte dieser nicht gleich umkippen, denn sonst wird sie ihn zukünftig meiden. Hohe Kratzbäume lieben Katzen, da diese tolle Aussichtsmöglichkeiten bieten und Katzen lieben es alles im Blick zu haben, es gibt auch welche die man zwischen Boden und Decke spannen kann um mehr Stabilität zu erreichen. Wenn man keinen geeigneten Kratzbaum für seinen Schmusetieger findet, kann auch aus verschiedenen Einzelteilen selbst einen zusammenstellen, auch Kratzbretter für Wände oder Kratztonnen sind sehr beliebt.

20160128_142158 Auch der richtige Standort ist wichtig, Katzen lieben es in der Nähe ihrer Dosenöffner zu sein, der Platz in der Nähe der Couch daher Ideal. Unser Kratzbaum steht in der Wohnzimmermitte und zur Mittagszeit scheint die Sonne auf die Liegemulden, perfekt denn Katzen lieben es mollig warm.

Schreibe einen Kommentar